Fachtagung

Impressionen der Fachtagung «Stationäre Suchttherapie – Label oder Behandlungsansatz?» vom 14.11.2019

-

-

Der Download der Präsentationen erfolgt anhand des QR-Codes auf dem Tagungs-Badge

Fachtagung

Programm

«Stationäre Suchttherapie –

Label oder Behandlungsansatz?»

Datum, Zeit:
14. November 2019, 09.15 bis 16.20 Uhr

Ort:
Seestrasse 39, 8700 Küsnacht Goldbach
(in den Räumlichkeiten der Goldbach Group AG)

Anfahrt:
Mit dem Zug: Ab Zürich HB, 09:00 Uhr, Gleis 43/44, Zug S6, Richtung Uetikon bis Haltestelle «Küsnacht Goldbach», Ankunft 09:10 Uhr. Der Eingang zum Veranstaltungsort befindet sich unmittelbar gegenüber dem Bahnsteig.
Mit dem Auto: Im Goldbach Center sind kostenpflichtige Parkplätze vorhanden. Mit dem Parkhauslift gelangt man direkt zur Fachtagung (oberster Stock). 

Kosten:
CHF 80.00 (inkl. Lunch und Pausenverpflegung)                  

Mit unserer Fachtagung «Stationäre Suchttherapie – Label oder Behand­lungsansatz?» stellen wir die auf Sucht fokussierte stationäre Therapie zur Diskussion. Aus unterschiedlichen Perspektiven möchten wir den Fragen nachgehen: Wo gibt es heute noch die ausschliesslich auf Sucht fokussierte Therapie? Rechtfertigt das Thema «Sucht» teure stationäre Therapien? Ist es gerechtfertigt das «Label Sucht» ins Zentrum zu stellen oder findet die Entwicklung in anderen Lebensfeldern statt? Gibt es eine spezifische Suchtpädagogik? Was erwarten die Zuweiser und wie stellen wir den Anschluss an die ausserinstitutionelle Arbeitswelt sicher?

PROGRAMM:
 

Uhrzeit  
09.15 Eintreffen, Check-in, Kaffee und Gipfeli
 
09.45

Begrüssung und Eröffnung
Begrüssung durch den Gemeindepräsidenten
Markus Ernst

 

10.15

Referat: Entwicklung der Klientel und vermutete Trends
Prof. Dr. phil. Michael Schaub

Scientific Director, Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung ISGF

Referat: Die Gesellschaft der Sozialtherapie
Marcel Krebs

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Soziale Arbeit und Gesundheit der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW und bei Infodrog; Redaktionsleiter SuchtMagazin und Infoset

Referat: Resozialisierung 2020 – Risikoorientierung als zentraler Bestandteil der Resozialisierung
Daniel Treuthardt

Leiter Bewährungs- und Vollzugsdienste, Amt für Justizvollzug Kanton Zürich
 

12.30 Mittagessen in der Goldbach
 
13.15

Thematische Eröffnung
Sichtweise und Anforderungen des Kantonalen Sozialamtes Zürich
Prof. Dr. phil. Iwan Rickenbacher

Präsident Fachverband Sucht

Gesprächsrunde: Arbeitsmarkt – Ziel oder Illusion
Markus Ernst
, Gemeindepräsident Küsnacht, CEO, div. Verwaltungsratsmandate
Filomena Fabio, Stv. Leiterin Geschäftsstelle iiz, Koordinatorin iiz-Netzwerke
Ueli Schlumpf, Unternehmer, Gemeinderat Küsnacht
Katja Cangero, Geschäftsführerin Freihof Küsnacht, Vorstand Fachverband Sucht

Referat: Pädagogische Praxis mit Konsumverhalten in der Adoleszenz
Carmelo Campanello

Gesamtleiter Burghof Pestalozzi Jugendstätte, ein Berufsbildungsheim mit Beobachtungsstation für junge Männer

Referat: Die Zukunft der stationären Suchttherapie – ein Synthese-Versuch
Dr. med. Toni Berthel

Suchtmediziner, Präsident Eidg. Kommission für Suchtfragen EKSF

Schlusswort und Verabschiedung
Prof. Dr. phil. Iwan Rickenbacher

Präsident Fachverband Sucht
 

16.20

Tagungsende
 

Moderation

Prof. Dr. phil. Iwan Rickenbacher
Präsident Fachverband Sucht
 

Visualisierung Max Spring
Cartoonist, Comiczeichner

 

 

weitere Sponsoren: Grimm Obst & Gemüse AG

Freihof Küsnacht
Oberwachtstrasse 15
Postfach 540
8700 Küsnacht

Lageplan

Therapie/Geschäftsstelle
044 911 02 03
info@freihof-kuesnacht.ch

Arbeit & Integration
044 400 95 60
arbeit.integration@freihof-kuesnacht.ch

Werkstatt/Auftragsannahme
044 911 02 15
werkstatt@freihof-kuesnacht.ch

Fax (alle Bereiche) 044 911 02 27

Freie Plätze

Suchttherapie
Wohnhaus (stationär): 1 Platz
AWG (teilstationär): 1 Platz

Arbeit & Integration
2 Plätze

Rückblick zur Fachtagung

«Stationäre Suchttherapie – Label oder Behandlungsansatz?»

vom 14. November 2019

Adventsmarkt in Küsnacht

am 27. November 2019

von 12.00 bis 20.30 Uhr
im Küsnachter Dorfzentrum

Weihnachtsmarkt in Meilen

am 1. Dezem­ber 2019

von 13:00 bis 19:00 Uhr
von der Kirch­gasse zur Schul­haus­strasse über den Fähren­schul­haus­platz bis zum Dorf­platz

Der Freihof wird mit einem eigenen Stand vertreten sein.

Weihnachtsmarkt «Heiliger Bimbam!»

vom 19. bis 22. Dezember

beim Bahnhof Oerlikon (Halle 622)

Der Freihof wird ebenfalls mit einem Stand vertreten sein.

Christbaum-Verkauf

Spenden

IBAN CH43 0900 0000 8006 2000 9
Postkonto: 80-62000-9

to top
Startseite Therapieangebot Therapie Arbeit Wohnen und Betreuung (stationär) Aussenwohnen (teilstationär) Freizeitgestaltung Nachbetreuung (ambulant) Tarife / Kostengutsprache Anmeldung / Aufnahmeverfahren Kontakt
Startseite Zielgruppe und Angebot Arbeit und Beschäftigung Arbeitsgebiete Bewerbungscoaching Tarife / Kostengutsprache Anmeldung Kontakt
Startseite Dienstleistungsangebote Eigene Produkte Organisation Küsnachter Märkte Christbaumverkauf Referenzen Kontakt / Auftragsannahme
Mitarbeitende Verein Spenden Qualitätsmanagement Downloads Kooperationspartnerschaften / Vernetzung
Startseite Vorstand Leitbild Statuten Jahresbericht Mitgliedschaft